Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet der DRK-Kreisverband Saalfeld-Rudolstadt e.V. Webseite Cookies.
Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Auszubildende zum Rettungssanitäter (m/w/d)

Die DRK Rettungsdienst Saalfeld-Rudolstadt gGmbH sucht für seine Rettungswachen im Jahr 2020 mehrere Auszubildende zum Rettungssanitäter (m/w/d) in Vollzeit.
Der Rettungsdienst des DRK Rettungsdienst Saalfeld-Rudolstadt gGmbH steht für hochwertige Patientenversorgung verletzter und erkrankter Personen nach den Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuzes.

Das bieten wir:

Neben einem zukunftssicheren Ausbildungsplatz bieten wir Ihnen vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten und die Möglichkeit, sich aktiv in die Weiterentwicklung unseres Rettungsdienstes einzubringen.
Ihre Vergütung erfolgt nach dem DRK-Tarifvertrag Thüringen.

Voraussetzungen:

  • Mittlere Reife oder Hauptschulabschluss mit erfolgreich abgeschlossener Berufsausbildung
  • eine ärztliche Bescheinigung aus welcher hervorgeht, dass Sie für den Rettungsdienst geeignet sind
  • Polizeiliches Führungszeugnis

» zur ausführlichen Stellenbeschreibung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Weitere Fragen beantworten Ihnen gerne die Mitarbeiterinnen unserer Personalabteilung.


Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/Pflegefachmann (m/w/d)

Der Beruf der/des Pflegefachfrau/-mann ist sehr vielseitig. Er reicht von der Pflege, über die Betreuung bis hin zur Beratung pflegebedürftiger Menschen. Sie unterstützen alte Menschen in ihrem Alltag, kümmern sich um die medizinische Versorgung und stehen mit Rat und Tat Angehörigen zur Seite.


Was wir bieten

Wir bieten Ihnen eine kompetente und praxisorientierte dreijährige Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/-mann. Sie erhalten bei uns eine tarifliche Ausbildungsvergütung und bekommen nach erfolgreicher Ausbildung eine Übernahmegarantie. Das in der Berufsschule Erlernte können Sie bei uns in einem Seniorenpflegeheim oder im ambulanten sozialen Dienst anwenden, festigen und erweitern.


Zugangsvoraussetzungen

  • Realschulabschluss oder
  • Hauptschulabschluss oder ein gleichwertiger Bildungsstand zusammen mit:
    • dem erfolgreichen Abschluss einer einjährigen Berufsfachschule im Bereich Gesundheit/Soziales oder
    • einer abgeschlossene, mindestens zweijährigen Berufsausbildung oder
    • einer mindestens zweijährigen hauptberuflichen Tätigkeit mit pflegerischem Bezug


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Weitere Fragen beantworten Ihnen gerne die Mitarbeiterinnen unserer Personalabteilung. 


Hinweis: Bewerbungsunterlagen können nur zurück gesendet werden, denen ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beiliegt. Bitte reiche keine Originale ein!